Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Angehörigen begegnen wir auf Augenhöhe

Die Beziehung mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und ihren Angehörigen wird partnerschaftlich gestaltet und ist von den Mitarbeitenden bezüglich Nähe und Distanz professionell zu gestalten. Professionalität zeichnet sich in diesem Zusammenhang aus durch Empathie und Interesse. Die Fähigkeit, Kontakte aufzunehmen, zu erhalten und zu beenden, ist dabei von grosser Bedeutung.Die Beziehung zu den Angehörigen wird aktiv gesucht und gelebt. Sie sind immer willkommen.

Haben Sie Fragen?

Fragen zu unseren Pflege- und Betreuungsgrundsätzen beantworten Ihnen gerne Maja Ulli, Pflegeexpertin oder Matthias Blank, Pflegeinformatiker des TeamsPflege und Entwicklung bei Domicil.