Inhalt - Aus aktuellem Anlass

Qualität in der Pflege: So engagieren wir uns

Verschiedene Medien haben in den vergangenen Wochen über die Qualität in Schweizer Alterszentren berichtet und sich dabei teilweise kritisch geäussert - über hohe Kosten, tiefe Löhne und einem Abbau beim qualifizierten Personal.

Zweifellos arbeiten wir unter schwierigen äusseren Rahmenbedingungen und spüren den Fachkräftemangel. Doch pauschale Kritik wird dem täglichen Engagement unserer Mitarbeitenden nicht gerecht. Umso mehr ist es uns ein Anliegen, den Fokus weiterhin auf die Qualität von Domicil zu legen.

Dazu investieren wir besonders in die Aus- und Weiterbildung. Durch die Praxispartnerschaft mit der Berner Fachhochschule, die Förderprogramme für höherer Ausbildungen und unser Nachwuchsprogramm sorgen wir dafür, dass sich die Mitarbeitenden individuell weiterentwickeln können. Diese Bildungsangebote sind einer der zahlreichen Gründe, weshalb wir kürzlich bei der Mitarbeitendenbefragung «Great Place to Work» die Auszeichnung als beste Arbeitgeberin im Gesundheits- und Sozialwesen erhalten haben.

Solche Rückmeldungen sind für uns wertvoll. Denn die Qualität von Alterszentren lässt sich messen. Dafür bestehen einerseits die offiziellen Vorgaben der kantonalen Gesundheits- und Fürsorgedirektion, die wir allesamt erfüllen. Genauso wichtig ist andererseits die ganz persönliche Wahrnehmung, weil unsere Bewohnerinnen und Bewohner unsere Qualität am besten beurteilen können. Deshalb führen wir regelmässig Befragungen der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Angehörigen durch. Die Resultate zeigen, dass diese uns insgesamt ein gutes Zeugnis ausstellen und die Kultur von Domicil schätzen.

Diese ist geprägt von fünf gemeinsamen Werten, die wir in unseren Häusern leben: Achtsamkeit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Wertschätzung und heitere Gelassenheit. Sie ermöglichen uns ein Umfeld, in dem sich alle wohlfühlen - Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitende. Eine solche Kultur ist unser oberstes Ziel. Denn als gemeinnütziges Unternehmen sind wir keinen Aktionären verpflichtet, sondern einzig und allein der hohen Lebensqualität von älteren Menschen.